background
image1 image2 image3

Kirmes Roderath

Letztes Wochenende waren wir wieder unterwegs. Dieses Mal in unserem Nachbarort Roderath. Wir durften den Freitagabend, an dem das traditionelle Reibekuchenfest gefeiert wurde, musikalisch begleiten. Dieses Jahr gab es nicht nur Reibekuchen, sondern auch leckere Kaiserschmarrn und der Ansturm war sogar so groß, dass die eingeplanten Vorräte schon frühzeitig aufgegessen waren. Das zeigt, dass der Abend ein voller Erfolg war, was uns natürlich freut für unsere guten Freunde aus Roderath. Wie sollte es auch anders kommen, denn die Voraussetzungen konnten nicht besser sein.. das Wetter spielte mit, wir hatten einen super Platz auf einer Bühne mit neuem Standort und alle Gäste waren bereit das Kirmeswochenende einzuläuten. An dieser Stelle nochmal ein besonderer Dank an die Maijungen aus Niederbardenberg, die uns tatkräftig unterstützten... ihr wart super!! Aber auch am Kirmessonntag pausierten wir nicht und zogen daher mit dem JgV Roderath mit einem Festzug anlässlich der Häusertaufe quer durchs Dorf. Ein tolles Wochenende liegt hinter uns und wir denken, dass wir uns ganz bestimmt im nächsten Jahr wieder zur selben Zeit am selben Ort treffen. Bis 2018!


Kirmes Weyer

 

Weyer... es war ein unfassbar toller Auftritt und ihr wart unglaublich! Gegen die späte Mittagszeit reisten wir mit Sack und Pack und einer Menge Motivation im beschaulichen Örtchen Weyer an. Dort war der Festsaal zu dieser Zeit noch eher beschaulich gefüllt. Doch von Minute zu Minute trudelten die gut gelaunten Kirmesgäste ein und wir erlebten eine langsam aufkommende Stimmung, die immer mehr aufkochte. Und somit konnten wir ein tolles Publikum erleben, das wir immer wieder gerne unterhalten.

Uns hat es sehr viel Freude bereitet, einer der vielen musikalischen Gäste an diesem Sonntagnachmittag gewesen sein zu dürfen. Macht et jood und "Bis bald auf Wiedersehen".

 



Feuerwehrfest Mahlberg

Am vergangenen Sonntag durften wir die Gäste auf dem Feuerwehrfest in Mahlberg musikalisch unterhalten. Ausnahmsweise waren wir nicht mit dem Planwagen unterwegs und konnten somit einen ruhigen Auftritt hinlegen. Solche kleinen Feste sind für uns immer wieder schön und wir sind froh, wenn wir diese Tradition unterstützen können. Vielleicht sehen wir uns in einem der kommenden Jahren mit etwas besserem Wetter wieder und feiern dann den Hattrick mit der Mahlberger Feuerwehr zusammen. Wir hatten Spaß, bis zum nächsten Mal!


 

Kirmes 2017

 

 

Das war sie auch schon... die Engelgauer Kirmes 2017! Wir waren wieder mittendrin und haben unseren Beitrag dazu geleistet, dass auch die diesjährige Kirmes unvergesslich wird. Beim Ausgraben der Kirmes begleiteten wir die Dorfgemeinschaft mit einem Festzug zur traditionellen Kirmesknochen-Ausgrabungsstätte und danach weiter ins Zelt, wo anschließend der Samstagabend mit der Coverband "COMEBACK" stattfand. Sonntag war für uns Pause angesagt: Die junge Band "Strike Up" leitete den Frühschoppen, der bei schönem Wetter und mit guter Laune reibungslos über die Bühne ging. Am Montag begleiteten wir dann zum Schluss den Junggesellenverein "Jugendlust" beim alljährlichen Hahneköppen mit der anschließenden Häusertaufe. Auch hier hatten wir ganz viel Glück mit dem Wetter und somit eine sehr schöne Kirmes, auf die wir uns jetzt schon wieder im Jahre 2018 freuen!


 

Einweihung Alte Schule

 

 

Am Sonntag, den 30. April 2017 war es endlich soweit. Nach vielen Monaten, die mit zahlreichen Renovierungsarbeiten bepackt waren, wurde der Mittelpunkt unseres schönen Ortes endlich eingeweiht. Dieses Werk konnte nur unter der Voraussetzung vollendet werden, dass die gesamte Vereinsgemeinschaft ihren Teil dazu beiträgt. Und tatsächlich, diese Vorstellung wurde Realität und nun erstrahlt unsere „Alte Schule“ in einem solchen Glanz, sodass man sich fragen muss, ob der Name „Alte Schule“ überhaupt noch gerechtfertigt ist. Auch für uns war die Renovierung von großer Bedeutung, da dort unsere Proben stattfinden und es lässt sich doch gleich um einiges besser proben, wenn man sich wohlfühlt. Daher war es selbstverständlich diese Festlichkeit zu unterstützen und mit Stolz spielten wir einen Festzug nach der Sonntagsmesse von der St. Luzia Kapelle zum Festtagsgebäude. Dabei begleiteten uns die einzelnen Vereine der Dorfgemeinschaft und unsere Dorfbevölkerung.

Nun hoffen wir, dass viele Menschen aus unserem Dorf durch diese Erneuerung erkennen, was durch Gemeinschaft und Zusammenhalt umgesetzt werden kann und es wird garantiert viele schöne Feste und Momente im neuen Vereinshaus geben! An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen!

 

 


 

Neue Saison 2017

 

 

Der Start ins neue Jahr 2017 konnte nicht besser sein! Wir durften unsere Ortsvorsteherin und diesjährige Prinzessin Gertrud mit dem Karnevalsverein am Weiberdonnerstag durch die Gemeinde begleiten und hatten auch eine Menge Spaß beim Karnevalfinale auf dem Rosenmontagszug in Nettersheim. An dieser Stelle möchten wir uns beim Karnevalsverein Rot-Weiß Engelgau und der Tollität Prinzessin Gertrud I. für diese tolle Session bedanken. Uns hat es sehr gefallen und im nächsten Jahr stehen wir erneut in den Startlöchern.

Nun stehen für uns Musikanten nach diesem turbulenten Start wieder die intensiven Proben und Vorbereitungen auf die kommenden Auftritte an. Wir werden alles dafür tun, um unsere Hörer mit gewohnter musikalischer Qualität zu unterhalten. 

Starten werden wir schon fast traditionell am Muttertag mit dem Engelgauer Servatius-Fest, bei welchem wir Bürger der ganzen Gemeinde bei einer Prozession zur Ahekapelle und einer anschließenden Messe begleiten.

Alle weiteren Auftritte könnt Ihr natürlich wie immer nach und nach auf dieser Homepage unter dem Reiter "Termine" einsehen.

 

Die Engelgauer Musikanten freuen sich auf Euch und auf eine tolle Saison 2017!

 


 

 

Kirmes in Rohr

 

In diesem Jahr hatten wir die Ehre nach langer Zeit nochmal auf der Kirmes in Rohr spielen zu dürfen. Schon beim Betreten der Kirmes war die Stimmung super und im weiteren Verlauf des Nachmittags füllte sich das Zelt auch immer mehr. Viele tanzten, klatschten und sangen mit… es hat uns einfach eine riesen Freude bereitet diese Zeit mit Euch zu verbringen und wir hoffen, dass wir uns in den nächsten Jahren noch einmal bei Euch sehen lassen können. Nach unserem Auftritt durften dann die Dollendorfer Musikanten ihr musikalisches Repertoire präsentieren und begleiteten die Rohrer Kirmesfreunde noch einige Stunden.

 

Impressum  -   2018  Engelgauer Musikanten  globbers joomla templates
Technische Realisation & grafische Anpassung: Gierden M-C-I